Zum Hauptinhalt springen

Gemeinde baut Kindergarten um

Durch die rege Bautätigkeit werden mehr Kinder eingeschult. Die Gemeinde Roggwil saniert deshalb den Kindergarten Bündtenacker I.

Stephanie Jungo
Die rege Bautätigkeit in Roggwil hat Folgen: Die Gemeinde muss in die Schulinfrastruktur investieren.
Die rege Bautätigkeit in Roggwil hat Folgen: Die Gemeinde muss in die Schulinfrastruktur investieren.
Nicole Philipp

Roggwil investiert weiter in seine Kindergärten. 460'000 Franken will die Gemeinde in die Sanierung des Kindergartens Bündtenacker I investieren. Die Gemeindeversammlung – 43 von 2803 Stimmberechtigten waren anwesend – genehmigte den Kredit am Montag einstimmig.

Der Kindergarten befinde sich in einem ordentlichen Zustand, sei aber veraltet, sagte Gemeinderat Michael Huber (BDP). 1971 wurde er gebaut. 2008 kam an der nördlichen Seite ein Erweiterungsbau hinzu – andere Umbau- oder Sanierungsarbeiten hat es seither nicht gegeben. Besonders die Wärmedämmung sei schwach, sagte Huber. Geplant ist deshalb eine energetische Sanierung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen