Zum Hauptinhalt springen

Für faire Mode: Sie lassen der Kreativität freien Lauf

Lokal, nachhaltig und qualitativ hochwertig: Mit Blåssom Clothing haben Freunde eine Marke entwickelt, die fair produzierte Kleidung ins Zentrum rücken will.

Futuristisch, aber dennoch zeitlos: Joel Frischkopf, Fabio Walther und Adrian Imbach von Blåssom Clothing haben für die neue Kollektion mit Dario Oehrli (von links) zusammengespannt. Foto: Enrique Muñoz Garciá
Futuristisch, aber dennoch zeitlos: Joel Frischkopf, Fabio Walther und Adrian Imbach von Blåssom Clothing haben für die neue Kollektion mit Dario Oehrli (von links) zusammengespannt. Foto: Enrique Muñoz Garciá

Modeketten, die mit schnelllebiger Fast Fashion den Konsumdruck erhöhen, unwürdige Arbeitsbedingungen in den Produktionsstätten und eine katastrophale Umweltbilanz: Die Textilindustrie hat heutzutage wahrlich nicht den besten Ruf. Dagegen formiert sich aber auch Widerstand, Labels versuchen zunehmend, nachhaltig zu produzieren, und füllen damit Nischen in der Modewelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.