Zum Hauptinhalt springen

Erinnerungen an legendäre Zeiten

Für den SCL beginnt der Schweizer Cup am Mittwoch gegen den letztjährigen Sieger SCB. Ein Blick zurück in die Geschichte zeigt aber, dass den Langenthalern gegen das grosse Bern durchaus schon der eine oder andere Coup gelungen ist.

Sie haben die Seite gewechselt: Die ehemaligen SCB-Meisterspieler Marc Eichmann, Stefan Tschannen und Jeff Campbell (von links)  treffen im Cup mit dem SC Langenthal auf ihren Ex-Verein. Auf dem Bild fehlt Marco Schüpbach, der beim Fototermin an einem Trainerkurs in Magglingen weilte.
Sie haben die Seite gewechselt: Die ehemaligen SCB-Meisterspieler Marc Eichmann, Stefan Tschannen und Jeff Campbell (von links) treffen im Cup mit dem SC Langenthal auf ihren Ex-Verein. Auf dem Bild fehlt Marco Schüpbach, der beim Fototermin an einem Trainerkurs in Magglingen weilte.
Marcel Bieri
Ein Blick zurück: Im Januar 1984 setzt sich der Berner Dick Decloe gegen Mike Zettel (l.), Hansruedi Bärtschi (hinten) und Alfred Hutmacher durch. Am Ende werden die Langenthaler die Berner Allmend jedoch als Sieger verlassen.
Ein Blick zurück: Im Januar 1984 setzt sich der Berner Dick Decloe gegen Mike Zettel (l.), Hansruedi Bärtschi (hinten) und Alfred Hutmacher durch. Am Ende werden die Langenthaler die Berner Allmend jedoch als Sieger verlassen.
Andreas Blatter
Herbst 1983: Die erste Mannschaft des SCL vor einer der besten Saisons überhaupt in der Vereinsgeschichte. Von der guten Kameradschaft im Team schwärmt Verteidiger Hanspeter Meyer (mittlere Reihe, 4. v.l.) noch heute.
Herbst 1983: Die erste Mannschaft des SCL vor einer der besten Saisons überhaupt in der Vereinsgeschichte. Von der guten Kameradschaft im Team schwärmt Verteidiger Hanspeter Meyer (mittlere Reihe, 4. v.l.) noch heute.
zvg
1 / 3

Gut dreissig Jahre sind vergangen seit den letzten «echten» Derbys zwischen dem SC Langenthal und dem SC Bern, seit die beiden Berner Teams noch gegeneinander um Meisterschaftspunkte gekämpft haben. Es war in der ersten Hälfte der 1980er-Jahre, als die Kantonsrivalen zuletzt regelmässig aufeinandertrafen. Vor allem aus Langenthaler Sicht eine legendäre Zeit. Zwar hatte sich der SCL seit seinem Aufstieg 1974 schon fast zehn Jahre halten können in der NLB. Mit dem NLA-Absteiger Bern sah man sich ab 1982 aber mit einem doch besonders gewichtigen Gegner konfrontiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.