Zum Hauptinhalt springen

Eng, intim, erfolgreich

Mit ihrem Projekt «Kultur im Stöckli» gewinnt Saima Sägesser den Förderpreis der Burgergemeinde Bern. Für sie ist es Grund genug, Bedenken beiseitezuschieben und weiterzumachen.

Hereinspaziert. Saima Sägesser will noch mehr Nachwuchskünstler dazu einladen, bei ihr im Keller auszustellen.
Hereinspaziert. Saima Sägesser will noch mehr Nachwuchskünstler dazu einladen, bei ihr im Keller auszustellen.
Beat Mathys

Keine Bühne, keine Bar, weder fliessend Wasser noch eine Heizung. Diesem Raum fehlt es an allem. Weisser Kalkputz löst sich von der gewölbten Decke und hinterlässt graue Punkte, dort, wo zuvor Bilder und Installationen hingen.

Der Keller des Stöckli mit seiner schweren, alten und mit Plakaten zugeklebten Holztür wirkt wie eine Abstellkammer für die beiden Velos, die dort stehen. Fünf, vielleicht acht Quadratmeter gross, so genau weiss das Saima Sägesser auch nicht. Doch hier drinnen etabliert sich seit mehr als drei Jahren langsam, aber stetig eine kleine, feine Kulturszene.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.