Zum Hauptinhalt springen

Eiszeit jetzt auch unter freiem Himmel

In den Hallen ist die Saison längst eröffnet. Jetzt locken zusätzlich die Natureisbahnen in Aarwangen und Roggwil zum Eislaufen.

Der Verein Natureisbahn Mumenthal war gestern mit den letzten Arbeiten beschäftigt, damit das Eis heute definitiv freigegeben werden kann.
Der Verein Natureisbahn Mumenthal war gestern mit den letzten Arbeiten beschäftigt, damit das Eis heute definitiv freigegeben werden kann.
Thomas Peter

In Aarwangen beginnt der Spass heute Abend. Seit 28. Dezember laufen die Vorbereitungen auf dem Kiesplatz am Waldrand bereits auf Hochtouren. «Wir wollten das Feld nicht zu früh freigeben, weil es sonst kaputtgeht», sagt Verena Hügi vom Verein Natureisbahn Mumenthal, der jeweils in tage- und nächtelanger Fronarbeit das Eisfeld herrichtet. Jetzt aber sei der Zeitpunkt gekommen. Tagtäglich wird die Aarwangerin am Nachmittag nun wieder vor Ort sein, um die Kinder mit heissen Getränken zu versorgen und ihnen die nötige Ausrüstung zu vermieten, ehe die Vereinskollegen zur ersten Eisreinigung ansetzen für den Abendbetrieb.

Bereits seit gestern Nachmittag geöffnet ist die Natureisbahn im Roggwiler Muniacker. Die ganze Nacht seien sie im Einsatz gestanden, um das Eis fertig zu präparieren, sagt Eismeister Philipp Steiner. Die Eisfelder in Roggwil und Aarwangen sind täglich bis um 22 Uhr geöffnet.

khl

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch