Zum Hauptinhalt springen

«Ein unglaublich gutes Gefühl»

Mehr als 43 Jahre hat Rolf Baer im Hard unterrichtet – und dabei die letzten 22 Jahre auch als Schulleiter geamtet. Mit 62 Jahren geht er nun vorzeitig in Ruhestand. Es sei der richtige Zeitpunkt, sagt er.

Schulschluss: Gemeinsam mit seinen Neuntklässlern endet heute auch für Rolf Baer der Alltag im Schulzentrum Hard.
Schulschluss: Gemeinsam mit seinen Neuntklässlern endet heute auch für Rolf Baer der Alltag im Schulzentrum Hard.
Thomas Peter

Die offizielle Verabschiedung hat Rolf Baer bereits hinter sich. In den letzten Tagen galt es nun auch ganz persönlich Abschied zu nehmen von den Menschen und Räumen, die mehr als vier Jahrzehnte seinen Alltag bestimmten. Noch nicht 20 Jahre alt war Baer, als er 1973, frisch ab dem Lehrerseminar in Langenthal, seine Stelle als Lehrer im Schulzen­trum Hard antrat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.