Diesmal ohne Steuererhöhung

Aarwangen

2014 hauchdünn gescheitert, kommt die Umnutzung des Aarwangener Dorfschulhauses zur Verwaltung im März erneut an die Urne. Zwar nur mit leichten Anpassungen, aber zeitgleich mit dem Ersatzneubau.

Das heutige Schulhaus im Dorf soll Sitz der heute im Anbau (rechts) eingerichteten Verwaltung werden.

(Bild: Thomas Peter)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt