Die Spitze ist nach wie vor sehr dünn

Die Testesser von «Gault Millau» haben im Oberaargau und im Emmental Noten verteilt: Je zwei Restaurants haben einen Punkt gewonnen beziehungsweise einen verloren.

  • loading indicator

Gastgeberin Nadia Schenk, Küchenchef Marco Lau und Kevin Bracher, Service, die den Landgasthof Löwen in Heimiswil vor gut einem Jahr von Daniel Lüdi übernommen haben, sind auf dem Weg nach oben: Der Restaurantführer «Gault Millau» hat ihre Leistung neu mit 13 Punkten bewertet. «Ich bin megastolz auf die Leistung unseres ganzen Teams», sagte Kevin Bracher auf Anfrage.

Basler Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt