Zum Hauptinhalt springen

Gemeinde pocht auf Tempo-30-Regeln

Seit Anfang Oktober ist ein Teil der Huttwiler Ortsdurchfahrt saniert. Es gelte nun, das neue Regime zu befolgen.

Tempo 30 gilt jetzt auch auf der Ortsdurchfahrt von Huttwil.
Tempo 30 gilt jetzt auch auf der Ortsdurchfahrt von Huttwil.
Adrian Moser

Auf der Ortsdurchfahrt von Huttwil gilt nun Tempo 30. Das sei eine Herausforderung für die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer, stellt die Gemeindeverwaltung in einer Mitteilung fest. Sie ruft deshalb die wichtigsten Regeln in Erinnerung.

Grundsätzlich hat der Fahrverkehr dort Vortritt. Für Fussgänger gibt es keine gelben Streifen mehr. Sie können die Fahrbahn überall überqueren, wenn sie den Vortritt beachten. Auf übersichtliche Standorte wird jedoch mit gelben Balken und aufgemalten Füssen hingewiesen. Nach Abschluss der Arbeiten würden diese in Beton und mit Pollern erstellt, heisst es in der Mitteilung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.