Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die geplante Haslibrunnen AG gibt zu reden

Höhere Tarife, schlechtere Pflege: Solche und andere Behauptungen stehen im Zusammenhang mit der Ausgliederung des Alterszentrums Haslibrunnen in eine AG im Raum. Unbesehen davon kümmert sich Pflegerin Yvonne Ross derzeit liebevoll um die Haslibrunnen-Bewohnerin Marie Grunder.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.