Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Zug kommt ins Rollen

Nicht mehr zulässig: Der Bahnübergang muss mit einer Schranke ausgestattet und der Aufprallwinkel zur Bipperstrasse entschärft werden.
Wird umgestaltet: Der Bereich der Einmündung in die Kantonsstrasse  zwischen Niederbipp und Aarwangen.
Das Erstellen einer Schrankenanlage ist nur ein Bestandteil des auf 5,4 Millionen Franken veranschlagten Bauprojekts.
1 / 4

Stauraum schaffen

Das Spannungsfeld

«Auf guten Wegen»