Der Lauf wird zum Renner

Wangen an der Aare

Bei seiner zweiten Durchführung verzeichnet der Mizuno-Städtlilauf hohe Teilnehmerzahlen. Die Organisatoren atmen auf.

Ideale Bedingungen: Laufende Männer im Städtli.

Ideale Bedingungen: Laufende Männer im Städtli.

(Bild: Daniel Fuchs)

Lange haben die 140 Helfer, die Organisatoren und Jörg Niederer gezittert. Doch nun lacht der Präsident des Vereins Städtlilauf von Wangen an der Aare, und mit ihm die Sonne.

Ebenso kurzfristig wie sich das Wetter an diesem Freitagnachmittag verbesserte, meldeten sich nochmals Dutzende Athleten für die Kurz- und die Langstrecke an. 752 Läufer jeden Alters waren es, nochmals deutlich mehr als im Vorjahr. Zeitmesser Adrian Schärer sagte, dass man eine solche Zahl in der Region so schnell nicht finde.

Die Aare lag hoch, die Oesch noch höher, und die Gemeinde hatte alle Hände voll zu tun, den Rennweg entlang des Flussufers zur Berkenbrücke instand zu halten. Das OK hätte für den 5- und den 10-Kilometer-Lauf eine Alternativroute parat gehabt, doch am Ende waren die Bedingungen ideal und die Teilnehmer heiss auf ein schnelles Rennen.

Allen voran Sium Zerehannes aus Egerkingen. Der Eritreer und Vorjahreszweite legte mit 32:29 in der Hauptklasse eine Bestmarke vor, die für Verfolger Nils Makos aus Oberdorf unerreicht blieb. Bei den Damen setzte sich die Langenthalerin Nicole Egger mit 38:06 als Schnellste durch.

Kaeslin am Start

Auch mit Prominenz wusste der Lauf zu gefallen: Mit der ­früheren Kunstturnerin Ariella Kaeslin und dem Team der Schweizer Bronzemedaille-Bobfahrer. Neu startete ein eigenes Mizuno-Team. Etwa 60 Lauf- und Quereinsteiger trainierten seit März.

Das OK muss nun evaluieren, ob der Anlass im familiären Rahmen bleiben oder weiter wachsen soll. Eine Elitekategorie könnte Thema werden.

Resultate: Mizuno-staedtlilauf.ch.

jpw

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...