Zum Hauptinhalt springen

Der Ärger mit den Autonarren

Das Areal beim Güterbahnhof hat sich in den letzten Jahren zum Treffpunkt junger Männer entwickelt. Diese hinterlassen dort offenbar nicht nur ihre Abfälle, sondern drücken auch immer wieder mal tüchtig aufs Gaspedal.

Auf dem Platz geben die jungen Autolenker gerne Gas.
Auf dem Platz geben die jungen Autolenker gerne Gas.
Thomas Peter

Von aufheulenden Motoren und verbranntem Gummi sei berichtet worden. Von Autos, die mit massiv übersetzter Geschwindigkeit die Dammstrasse hoch- und runterfahren würden. Offenbar, schlussfolgert Patrick Freudiger, werde das Areal beim Langenthaler Güterbahnhof bewusst als Austragungsort für Rennen missbraucht. Was Anwohner dem SVP-Stadtrat zugetragen haben, ist anscheinend kein neues Phänomen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.