Zum Hauptinhalt springen

Das Schild ist wieder da

So unbemerkt die Tafel des Restaurants Traube in Langenthal gestohlen wurde, so unbemerkt ist sie jetzt zum Wirtshaus zurückgebracht worden.

Thomas Peter

«Da hat wohl jemand kalte Füsse gekriegt», sagt Maria Teresa Geiser. Ihr kann es nur recht sein. Eben erst hat die Besitzerin der Langenthaler Traube noch den Verlust ihres über 100 Jahre alten Wirtshausschildes beklagt. Die Tafel auf der Terrasse vor dem Lokal an der St.-Urban-Strasse ist in der Nacht auf vergangenen Samstag von Unbekannten gestohlen worden.

Inzwischen ist das Schild aber wieder aufgetaucht: Am Mittwochmorgen habe es plötzlich vor dem Eingang gelegen: intakt so weit – nur die Aufhängung sei leicht beschädigt, sagt die Besitzerin. Ihre Strafanzeige bei der Polizei hat Maria Teresa Geiser denn auch umgehend wieder zurückgezogen.

khl

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch