Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Beim Porzi-Areal wollen alle mitreden

Ein Areal mit noch unausgeschöpften Möglichkeiten: Die Industriefläche beim Bahnhof Süd ist riesig, umso grösser auch ihr Potenzial. Läuft es nach der Stadt Langenthal, dem neuen Besitzer und vielen Nutzern, soll hier schon bald eine Mischzone mit ausgewogenen Wohn-, Gewerbe- und Verkaufsflächen entstehen.

«Möchten Raum, der lebt»

«Solche Plätze wie diesen hier gibt es in der Schweiz selten.»

Tinu Spotti

Nun wirkt der Porzi-Verein

«Alles ist äusserst komplex»

«Wir wollen die Langenthaler dafür sensibilisieren, was mit dem Areal passiert und passieren könnte.»

Adrian Berchtold

Stadt zeigt klare Haltung

Ein Kommen und Gehen