Zum Hauptinhalt springen

Badi produziert selber Strom

Am Sonntag wurde die neue Fotovoltaikanlage der Badi in Wangen an der Aare eingeweiht.

Die Fotovoltaikanlage auf den Dächern der Badi Wangen an der Aare.
Die Fotovoltaikanlage auf den Dächern der Badi Wangen an der Aare.
onb/zvg

Der diesjährige Sommer verzeichnete viele Sonnenstunden. Dementsprechend viel Strom konnte die neue Fotovoltaikanlage auf den Dächern der Badi in Wangen an der Aare produzieren. Die Panels wurden Anfang Jahr installiert und am Sonntag nun offiziell eingeweiht. Auf einer Fläche von 887 Quadratmetern erzeugten 540 Module Energie, wie Markus Marti erklärte. Der Fachmann hatte mit seiner Firma die Anlage installiert und erläuterte den Besuchern deren Aufbau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.