Zum Hauptinhalt springen

Autolenkerin bei Unfall eingeklemmt

Am Mittwochnachmittag überschlug sich im oberaargauischen Bleienbach ein Auto. Die Lenkerin wurde dabei eingeklemmt und musste per Hubschrauber ins Spital geflogen werden.

Neben der Feuerwehr Langenthal und einer Ambulanz war auch ein Rega-Helikopter vor Ort.
Neben der Feuerwehr Langenthal und einer Ambulanz war auch ein Rega-Helikopter vor Ort.
Robert Grogg

Am Mittwoch, kurz nach 16 Uhr, fuhr eine 41-jährige Autolenkerin von Lotzwil in Richtung Bleienbach. Wie die Kantonspolizei Bern in einer Mitteilung schreibt, kam ihr Fahrzeug aus noch zu klärenden Gründen von der Strasse ab, überschlug sich und kam letztlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die Lenkerin wurde beim Unfall im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Langenthal geborgen werden. Ein Helikopter der Rega flog die verletzte Frau in der Folge ins Spital. Die Lotzwilstrasse musste während mehrerer Stunden gesperrt werden.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch