Zum Hauptinhalt springen

Auto überschlägt sich mehrmals auf A1

Auf der A1 bei Oensingen streifte ein 22-jähriger Autolenker mit seinem Fahrzeug ein Hinweisschild und überschlug sich daraufhin mehrmals.

Der Lenker landete mit seinem Auto rund 30 Meter abseits von der Autobahn im Ackerland.
Der Lenker landete mit seinem Auto rund 30 Meter abseits von der Autobahn im Ackerland.
Kapo Solothurn/zvg

Das Auto eines 22-jährigen Lenkers hat sich auf der Autobahn A1 bei Oensingen SO in der Nacht auf Donnerstag mehrmals überschlagen. Der Lenker erlitt leichte Verletzungen. Das Auto musste mit einem Kran geborgen werden.

Der Mann kollidierte um 5.45 Uhr auf der A1 Richtung Zürich vermutlich wegen einer Ablenkung vor der Ausfahrt Oensingen mit einem Hinweisschild. Er durchbrach den Wildschutzzaun.

Sein Auto überschlug sich mehrere Male und kam schliesslich rund 30 Meter abseits von der Autobahn im Ackerland zum Stillstand, wie die Solothurner Kantonspolizei mitteilte.

SDA/tag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch