Zum Hauptinhalt springen

Amiet-Hesse-Weg ist auf dem Weg

Acht Stelen entlang des geplanten Kunst- und Kulturwegs von Seeberg und Ochlenberg illustrieren dasWirken von Cuno Amiet und Bruno Hesse. In diesem Jahr soll er realisiert werden.

Auch bei der «Luftröhre» haben sowohl Cuno Amiet als auch Bruno Hesse gemalt. An dieser Stelle sowie an sieben weiteren Orten zeigen Metallstelen ihr Wirken entlang des Amiet-Hesse-Wegs.
Auch bei der «Luftröhre» haben sowohl Cuno Amiet als auch Bruno Hesse gemalt. An dieser Stelle sowie an sieben weiteren Orten zeigen Metallstelen ihr Wirken entlang des Amiet-Hesse-Wegs.
Thomas Peter

Den Blick in die Weite richten, die Umgebung wahrnehmen wie einst Bruno Hesse und Cuno Amiet und mehr über die beiden und ihr Werk erfahren: Dieses Erlebnis will ein Kunst- und Kulturweg zu Ehren der beiden Kunstmaler möglich machen. Sowohl der Sohn des Literaturnobelpreisträgers Hermann Hesse als auch sein Gastgeber und Lehrmeister bannten die Natur und das Leben rund um die Oschwand auf Leinwand.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.