Multitalent Valerio Moser macht sich selbstständig

Langenthal

Valerio Moser ist ein Multitalent: Slam-Poet, Kabarettist, Workshop-Geber, Organisator. Nun hat sich der Künstler selbstständig gemacht.

Selbstständiger Bachelor: Valerio Moser.

Selbstständiger Bachelor: Valerio Moser.

(Bild: Thomas Peter)

Quentin Schlapbach@qscBZ

«Um ehrlich zu sein, ich überlege mir manchmal gar nicht so viel», sagt Valerio Moser und gibt sein markentypisches, ansteckendes Lachen von sich. Der 27-jährige Langenthaler ist ein Hansdampf in allen Gassen.

Poetry-Slams, Philosophiefestival, Nintendo-Turniere, Gemeinschaftsatelier: Wenn Moser auf etwas Lust hat, dann reisst er es an. Eben hat er zudem an der Fachhochschule Luzern den Studiengang soziale Arbeit mit Vertiefung Sozio­kultur mit dem Bachelor abgeschlossen.

Sein Enthusiasmus und seine Unternehmensfreudigkeit sind ansteckend. «Das Schwierigste ist jeweils das Anfangen», sagt Moser zur Kunst des Organisierens. Ein Motiv ist dabei für ihn immer zentral: Es sind alles Anlässe, an denen er selbst gerne teilnehmen würde.

Und weil es sie noch nicht gibt, nimmt er das Heft selbst in die Hand. Das hat auch seine Nachteile. »Während der Anlässe bin ich meist mit organisatorischen Dingen beschäftigt. Aber eigentlich würde ich gerne als Besucher teilnehmen», sagt Moser.

Begonnen mit Poetry-Slam

Angefangen hat sein künstlerisches Schaffen 2007 als Slam-Poet. Bis heute ist das Performen von selbst verfassten Texten seine grosse Leidenschaft geblieben. Allerdings hängen im Poe­try-Slam die Trauben nicht allzu hoch.

Die Zugfahrt, ein Abend­essen und vielleicht, wenn der Abend erfolgreich verläuft, eine Flasche Whisky: Seine Brötchen verdienen kann man mit dieser Kunstform jedenfalls nicht. Und das ist für Valerio Moser auch gut so. «Das Prinzip der offenen Bühne sollte unbedingt erhalten bleiben», ist er überzeugt. Ob Profi, Amateur oder blutiger Anfänger: Beim Poetry-Slam ist nach wie vor jeder willkommen, und genau darin sieht Moser das Erfolgsrezept.

Nichtsdestotrotz sind beide Geschäftsstandbeine von Valerio Moser hauptsächlich seiner Slam-Tätigkeit zu verdanken. Zum einen tourt er zusammen mit Manuel Diener als Duo Interrobang mit einem abendfüllenden Kabarettprogramm durch den deutschsprachigen Raum. Die beiden haben im Herbst in Augsburg den Titel als bestes Team bei der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaft gewonnen. Zum anderen bestreitet Moser zusammen mit Remo Rickenbacher.

Die beiden geben in Schulen Workshops zum Thema kreatives Schreiben und Poetry-Slam. Das Ziel ist, den Kindern und Jugendlichen die Freude an der Sprache zu vermitteln. Die Grundlagen dafür sind gut. «Die Jugendlichen lesen und schreiben dank Plattformen wie Facebook oder Whats­app viel mehr, als man denkt», so Moser. Und Moser kann auch von den Jugendlichen profitieren. Das beste Beispiel ist seine Schellenursli-Parodie in Jugendsprache auf Youtube (www.Youtube.com/watch?v=AIv7Z21ZcX4).

Ausgebucht bis Mai

Interrobang und Workshops: Diese beiden Grossprojekte waren es auch, die Moser zum Entscheid verhalfen, sich selbstständig machen. Bis Mai ist bereits jedes Wochenende ausgebucht. Ein mutiger Schritt, aber durchaus dem Zeitgeist entsprechend. «Ich sehe viele Leute in meinem Alter, die nicht einem gewöhnlichen Job nachgehen wollen, sondern etwas Lustvolles, etwas Sinnvolles suchen», sagt Moser.

Dinge hinterfragen und über die grossen Fragen des Lebens nachdenken – das gehört genauso zur Person Valerio Moser wie der Showman auf der Slam-Bühne. 2014 organisierte er in Langenthal das Philosophiefestival «Aus der Tonne». Weitere Projekte mit Schwerpunkt Philosophie sind geplant. «Philosophie hilft, sich seiner selbst überhaupt bewusst zu werden und das eigene Tun zu reflektieren.

Auch wenn oder gerade weil sie keinen festen Pfad für das Leben liefert, dem man einfach folgen kann», sagt Moser nachdenklich und fügt lachend an: «Aber sie kann einem auch nur zeigen, wie man den eigenen Koffer für die Reise packt.»

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...