Langenthals Bevölkerungszahl steigt weiter an

Langenthal wächst langsam, aber stetig. Bei der Einwohnerentwicklung zeichnen sich dabei vor allem zwei Tendenzen ab.

Zum Vergrössern auf die Grafik klicken.

Die dörfliche Stadt oder das städtische Dorf – Langenthal ist entweder-oder. Zu gross für ein Dorf und zu klein für eine richtige Stadt. Daran ändert auch die neuste Entwicklung nichts. Das Amt für öffentliche Sicherheit teilte zum Jahresbeginn mit, dass Ende 2018 die Bevölkerungszahl bei 15763 Einwohnerinnen und Einwohnern lag. Das sind 114 Personen mehr als noch im Jahr 2016. Und verglichen mit dem Jahr 2010 sind es sogar 633 Personen mehr.

Die Wohnbevölkerungszahl kommt inklusive der Wochenaufenthalter zustande, wobei diese mit 101 Personen (0,64 Prozent) nur einen Bruchteil aus-machen.

Weniger Schweizer

Auffällig ist, dass in den letzten zwei Jahren die Anzahl von Schweizer Staatsangehörigen um 183 auf 11984 Personen abgenommen hat. Seit einer Erhebung im Jahr 2003 haben nie so wenige Schweizer in Langenthal gelebt.

Dagegen stieg die Zahl der ausländischen Staatsangehörigen um 297 auf 3779 Personen. Dies sind fast 24 Prozent der ständigen Wohnbevölkerung. Es ist dies der bisher höchste Wert in der Gemeinde. Zum Vergleich: Vor 35 Jahren waren es gerade mal 1607 Ausländer, die sich im Zentrum des Oberaargaus niedergelassen hatten.

Deutschland an der Spitze

In Langenthal leben ausländische Staatsangehörige aus gesamthaft 93 Ländern. Einige Personen fallen jedoch unter die Kategorie der Staatenlosen. Spitzenreiter ist Deutschland (437), gefolgt von Italien (423) und Kosovo (380). In der Gemeinde leben auch vermehrt Menschen aus Konfliktregionen. Dabei machen Afghanen (155), Syrer (122) und Eritreer (104) den Grossteil aus. Die Wohnbevölkerung aus diesen drei Ländern hat sich in Langenthal in den letzten drei Jahren gar verdoppelt bis verdreifacht.

Langenthaler Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt