«Es gibt schönere Städte, aber es ist ganz okay»

Langenthal

Wakkerpreis hin oder her, Einwohner und Auswärtige fühlen sich im Allgemeinen wohl in Langenthal. Wenn auch hauptsächlich aus praktischen Gründen.

Was die Leute in Langenthals Strassen von der Stadt halten.
Martin Bürki@tinubuerki27

Viele gute Geschäfte, kulturelle Vielfalt und die überschaubare Grösse – Architektur oder städtebauliche Entwicklung sind nicht die Argumente, die fallen, wenn man die Passanten in Langenthals Strassen nach den Vorzügen der Stadt fragt.

Dennoch finden die meisten, dass der Wakkerpreis dieses Jahr nicht unverdientermassen ins Oberaargau wandert: «Ich finde, es wird viel gemacht in Langenthal, um ältere Gebäude wieder zu renovieren», findet etwa Stefan Reber. Heinz Hess pflichtet ihm bei: «Gerade die alten Häuser wirken gut unterhalten.»

Kritische Voten fallen auch, doch kaum jemand traut sich, diese auch vor der Videokamera zu äussern. Renato Frei bildet die Ausnahme: «Es gibt schönere Städte, die den Preis verdient hätten.» Der Bützberger kritisiert insbesondere die millionenteure Sanierung des Stadttheaters, welche vom Heimatschutz durchaus als Begründung für die Verleihung des Wakkerpreises aufgeführt wird.

Wie schon im Vorfeld der politischen Abstimmung zur Theatersanierung scheiden sich die Geister: Denn der Mehrheit der Befragten sagt gerade das Stadttheater besonders zu. «Ausser Langenthal bietet das keine Ortschaft in der näheren Umgebung», findet etwa Hans Leu. Und Angelika Born hebt auch die ästhetischen Vorzüge des Gebäudes hervor.

Auch wenn Renato Frei diese Einschätzung nicht teilt und andere Prioritäten setzt, versöhnliche Worte findet auch er: «Es ist sonst eigentlich schön und ideal hier, wir kommen gerne hierher, um zu spazieren, einzukaufen oder auszugehen.» Da sind sie wieder, diese praktischen Aspekte, welche die meisten Langenthaler vereinen.

Bernerzeitung.ch/Newsnetz

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt