Die Post zieht in den Coop

Wiedlisbach

Auf Mitte Oktober macht die Filiale des gelben Riesen in Wiedlisbach dicht. Als Ersatz wird eine Theke im Grossverteiler angeboten.

Künftig werden die Dienstleistungen der Post im Coop-Laden angeboten. <br>(Archivbild/Thomas Peter)

Künftig werden die Dienstleistungen der Post im Coop-Laden angeboten.
(Archivbild/Thomas Peter)

Chantal Desbiolles

Gut zwei Jahre ist es her, dass die Post bekannt gab, dass im Kanton 76 Poststellen «überprüft» werden. Unter den Filialen, die entweder noch auf der Kippe stehen oder inzwischen bereits zu Postagenturen umgemodelt wurden, sind auch 5 Oberaargauer Standorte: Lotzwil, Aarwangen, Bützberg, Melchnau und Wiedlisbach. Nun steht fest, was zu erwarten war: dass auch in Wiedlisbach die Postfiliale schliesst. Künftig werden Briefe und Päckli nicht mehr an der Baslerstrasse 4 entgegengenommen. Vielmehr reduziert auch hier die Post ihren Service public auf ein Basisangebot, das künftig bei Coop bedient wird.

Natürlich bedauert Gemeindepräsident Samuel Meyer (parteilos) diesen Entscheid: Weil Wiedlisbach für die Berggemeinden auch Zentrumsfunktionen innehabe, habe man sich dagegen gewehrt. «Wir haben auf den Standort gepocht und uns dafür eingesetzt, dass er weitergeführt wird.» Über längere Zeit hinweg sei die Gemeinde mit der Post in Kontakt gewesen. Seine Behörde habe alle Rechtsmittel ausgeschöpft bis hin zur Eidgenössischen Postkommission (Postcom). Im Einklang mit deren Empfehlung hat der gelbe Riese entschieden, Postdienstleistungen künftig über eine Bedientheke im Coop anzubieten. Seit Juli 2016 habe man «einen ausführlichen Dialog» mit den Gemeindebehörden von Wiedlisbach geführt, hält die Post in ihrer Mitteilung fest, «um eine neue Lösung für die lokale Postversorgung zu finden».

Der Wiedlisbacher Gemeinderat habe entschieden, diese neue Lösung nun positiv zu unterstützen, sagt Meyer, damit sie langfristig Bestand hat. Auch, weil dadurch die Postdienstleistungen zum grössten Teil erhalten bleiben. Vor allem aber, weil diese Partnerschaft den Standort von Coop in Wiedlisbach ebenfalls stärke, so Meyer. «So handelt es sich um einen gangbaren Kompromiss.»

Voraussichtlich ab Mitte Oktober werden die Coop-Mitarbeitenden an der Bahnhofstrasse 15 bei Fragen zu Postgeschäften die Kundschaft unterstützen. Die Postfiliale in Wiedlisbach bleibt bis dahin unverändert in Betrieb.

Langenthaler Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt