Der zusätzliche Aufwand hat sich gelohnt

Melchnau

Die zweite Ausgabe von Kunst am Schlossberg ist Geschichte. Das neue Konzept hat sich bewährt: Die Organisatoren sind sehr zufrieden und können sich eine Fortsetzung gut vorstellen.

Zufriedene Gesichter an der Finissage: Kurator Michael Blume, Co-Präsidenten Susanne Kratchovil Fenner und Heinrich Abt (v.l.).

(Bild: Daniel Fuchs)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt