Langenthal

Aufwühlende Filmabende

LangenthalDas Sommerkino steht vor der Tür. Unter den gesamthaft vierzehn ­Filmen sind neben internationalen Vertretern auch wieder zwei Produktionen aus der Schweiz zu sehen.

Nächste Woche ist es so weit, dann beginnen die Aufbauarbeiten. Ab dem 2. August gibt  es im Stadtzentrum wieder Filme unter ­freiem Himmel.

Nächste Woche ist es so weit, dann beginnen die Aufbauarbeiten. Ab dem 2. August gibt es im Stadtzentrum wieder Filme unter ­freiem Himmel. Bild: Olaf Nörrenberg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Schon bald wird der grosse Holzbau mit der Leinwand wie gewohnt im Zentrum von Langenthal stehen. Helfer werden das Sommerkino am nächsten Montag aufbauen. «Wir freuen uns auf das Spektakel», sagt Marcel Marti, der mit Rita Soom schon seit vielen Jahren den Anlass organisiert.

Die Marktgasse steht dann vom 2. bis 15. August ganz im Zeichen des Films. Jeweils um 21.15 Uhr und bei jeder Witterung beginnen die Vorführungen. Der Eintritt fürs Open-Air-Kino beträgt unverändert 16 Franken.

Tickets sind in diesem Jahr neu und exklusiv im Regalino-Laden an der Marktgasse 28 erhältlich. Dort können Kinokarten nur gegen bar bezogen werden. Gemäss Marti und Soom sei der Vorverkauf bisher «ganz nett angelaufen».

Am jeweiligen Vorführabend gibt es ab 19 Uhr Grilladen von der Kloster-Metzgerei Haas in St. Urban sowie Popcorn und Kaffee von Regalino. Neu auf dem Gelände wird diesmal Langatun Whisky sein. Auf der Bader-Terrasse warten kühle Erfrischungen, und auch das A la Carte bleibt während der Dauer des Sommerkinos am Abend geöffnet.

Nebst den bisherigen zum Teil langjährigen Sponsoren können Marti und Soom bei der Ausgabe 2018 zwei zusätzliche Sponsoren verkünden: das Architekturbüro Lüscher Egli und die Teppich­manufaktur Ruckstuhl.

Das Sommerkino scheint in Langenthal für Werber genauso wie für Besucher weiterhin ein Garant zu sein und hat auch nach Jahren nichts von seiner ursprünglichen Anziehungskraft verloren.

Papa Moll und Freitod

Filmisch haben die beiden Organisatoren Rita Soom und Marcel Marti für die zwei Wochen eine breite Auswahl verschiedener Genres zusammengestellt: Da sind beispielsweise der mit dem Oscar als bester Film prämierte «The Shape of Water», das Westerndrama «Hostiles» oder die beiden französischen Komödien «C’est la vie» und «Tout le monde debout» – auf Deutsch: Liebe bringt alles ins Rollen.

Auch zwei Schweizer Filme finden Platz, wie im Sommerkino üblich: Die Komödie «Die letzte Pointe» ist am Donnerstag, 2. August, der Eröffnungsfilm. Einer, der mit Humor das heikle Thema Freitod aufgreift.

Der Familienfilm «Papa Moll» folgt am Samstag, 11. August. Liebe, Fantasy, Spass, Drama und ein nicht ganz all­täglicher Reisedokumentarfilm – beim diesjährigen Sommerkino gibt es für jeden Filmgeschmack etwas.

Diese Zeitung wird dabei jeden Tag für die aktuelle Abendvorstellung 1 × 2 Tickets verlosen. Details folgen. (Langenthaler Tagblatt)

Erstellt: 24.07.2018, 10:48 Uhr

Sammeln für Afrika

Ebenfalls neu in diesem Jahr ist der Glaceverkauf «Kalte Lust». Die Langenthaler Gebrüder Fabio und Livio Winistörfer sammeln zusammen mit einem Freund Geld für ein Projekt in Afrika. Schweizweit wollen Freiwillige so 60 000 Franken zusammenbringen. Dieser Betrag soll einer Kindertagesstätte in Südafrika zugutekommen, die für 25 Kinder Platz bietet. Die Kita erhält ein neues isoliertes Fertighaus auf einem Betonfundament mit vier Räumen, einer Küche und Toiletten. Geleitet wird das Projekt durch die Stiftung JAM, eine christlich-humanitäre Entwicklungsorganisation mit dem Ziel, Länder in Afrika nachhaltig zu unterstützen.jpw

Artikel zum Thema

Die besten Openair-Kinos in der Region

Sterne am Himmel, Stars auf der Leinwand: Die Saison der Openair-Kinos ist in vollem Gange. In der Region Bern gibt es zahlreiche davon. Wir zeigen Ihnen wo. Mehr...

Film-Open-Air mit Tiefgang

Steffisburg Das Film-Open-Air Hartlisberg wartet dieses Jahr vom 25. bis zum 28. Juli mit einem Programm auf, das viel Tiefgang bietet. Mehr...

Film, Musik und Zirkus

Münsingen Beim Schloss Münsingen finden wieder die Filmnächte und anschliessend die ­Sommernächte statt. Mehr...

Paid Post

Treffen Sie die Tech-Unternehmerin Roya Mahboob

Die afghanische Unternehmerin zählt zu den einflussreichsten Menschen und hilft Mädchen und Frauen in ihrem Heimatland.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Hoch über dem Alltag: Eine Frau sitzt auf einer Hängebrücke und blickt hinunter auf den Schlegeis-Stausee bei Ginzling in Österreich. (21. Oktober 2018)
(Bild: Lisi Niesner) Mehr...