Zum Hauptinhalt springen

Nur noch vier Tageskarten

Die Gemeinderäte von Trubschachen und Trub haben sich im «Kloster» Trub zur alljährlichen gemeinsamen Sitzung getroffen. Gesprochen wurde zum Beispiel über die Tageskarten der SBB. Gemäss neuer SBB-Richtlinie wird die Anzahl Tageskarten abhängig von der Einwohnerzahl kontingentiert. So dürfen die beiden Gemeinden nur noch vier statt fünf Tageskarten beziehen. Einschränkend kommt hinzu, dass die Karten lediglich noch von Einheimischen bezogen werden können. Dies teilt die Gemeinde Trub in einem Communiqué mit.pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch