Zum Hauptinhalt springen

Noch keine Tagesschule

Falls mindestens zehn Kinder angemeldet sind, müssen die Gemeinden ab Sommer 2010 Tagesschulen anbieten. In Eggiwil hat eine Umfrage gezeigt, dass nur einzelne Familien das Angebot nutzen würden. Deshalb verzichtet die Schulkommission heuer auf die Einführung einer Tagesschule. Die interessierten Eltern können ihre Kinder aber zu anderen Familien schicken, die die Betreuung und Verpflegung auf privater Basis übernehmen möchten. Solche Familien hätten sich nämlich mehrere gemeldet, teilt die Schulkommission im Anzeiger mit. maz>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch