Zum Hauptinhalt springen

Neue Farben für Museum

LangenthalNach der Fassadenrenovation zeigt sich das Museum Langenthal wieder in seinen ursprünglichen Farben.

Die Arbeiten sind abgeschlossen, das Gerüst ist seit Anfang Woche weg: Das Museum Langenthal zeigt sich nach der Fassadensanierung wieder in seinen ursprünglichen Farben. Die diversen Grautöne geben dem Gebäude seine Schönheit zurück, die in all den Jahren umweltbedingt vermindert worden ist. Die Arbeiten wurden begleitet von der kantonalen Denkmalpflege. Die Kosten für die Sanierung in Höhe von 140000 Franken trägt die Stadt Langenthal. Einen Teil übernimmt der Kanton. Im Zuge der Arbeiten wurde auch der Fries unter dem Museumsdach rekonstruiert.bazSeite 2>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch