Zum Hauptinhalt springen

Mit 131 Mitgliedern

Der Verein für Pilzkunde Interlaken und Umgebung wurde 1939 in Unterseen gegründet. Er besteht heute aus 131 Mitgliedern. Laut Statuten bezweckt der Verein «die Pflege und Erforschung der Pilzflora, die Kartierung derselben in Zusammenarbeit mit den zuständigen wissenschaftlichen Instanzen, die Weiterbildung der Vereinsmitglieder, die Veranstaltung von Bestimmungsabenden sowie die Durchführung von Kursen und Vorträgen für die Öffentlichkeit». Kontaktadresse: Walter Steffen, Birkenweg 12, 3800 Matten, Telefon 033 823 09 09.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch