Zum Hauptinhalt springen

Mehr Hypotheken

landbankDie Ersparniskasse Rüeggisberg hat

Es sei nicht selbstverständlich, dass sich eine kleine Bank im Konkurrenzkampf zu behaupten vermag, sagte Bankleiter Kurt Stauffer vor der Genossenschaftsversammlung. Im Einzugsbereich der EKR war die Bautätigkeit überdurchschnittlich rege. So konnten 2010 über 340 Kredite bewilligt werden. Die Kundenausleihungen haben um 6,2 Prozent oder 194 Millionen Franken zugenommen. Mit einem Plus von 0,3 Prozent sind auch die Kundengelder gewachsen. «Wir sind auf Spareinlagen angewiesen. Nur so können wir Hypotheken gewähren», erklärte Stauffer. Die rund 250 neuen Kundenbeziehungen mit über 6000 Kontis hätten dazu beigetragen, die vielen Kredite zu ermöglichen. Trotz des verhältnismässig starken Wachstums hat sich der Erfolg im Zinsengeschäft leicht reduziert. Zurückzuführen sei dies auf den Margendruck. Die 1835 gegründete EKR hat zurzeit 950 Mitglieder, 55 mehr als letztes Jahr. Der Ausgabepreis eines Anteilscheines beträgt 800 Franken. Bei einer Dividende von 70 Franken ergibt sich eine Rendite von 8,7 Prozent. Erwin Munter >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch