Zum Hauptinhalt springen

Martin Wyss tritt an

SignauDie SVP schlägt

SignauGleich vier der sieben Sitze errang die SVP bei den Gemeinderatswahlen. Mit Abstand am meisten Stimmen erhielt Bauunternehmer Martin Wyss – deshalb schlägt ihn die SVP wie erwartet als neuen Signauer Gemeindepräsidenten vor. Er wird an der Gemeindeversammlung vom 22.November offiziell kandidieren. Ebenfalls gewählt wird dort die Vizepräsidentin oder der Vizepräsident. Die SVP schlägt für dieses Amt Käthi Röthlisberger vor. Als Bäuerin vertrete sie die Aussenbezirke und «ergänzt ideal das Profil von Martin Wyss», schreibt die Partei. maz>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch