Zum Hauptinhalt springen

Marending als Präsident

RohrbachgrabenDer neue Gemeindepräsident

Rohrbachgraben hat einen neuen Gemeindepräsidenten: In stiller Wahl wurde Thomas Marending für diesen Posten bestimmt, er ersetzt den zurücktretenden Walter Hirschi. Neu in den Gemeinderat gewählt ist Simon Lüthi. Für die Schulkommission stellen sich Susanne Herrmann-Sägesser und Sahra Scheidegger-Schmid zur Verfügung – als Ersatz für die zurücktretenden Isabelle Isenegger-Burkhard und Rosmarie Herrmann-Weyermann. Die Wahlen fanden an der Gemeindeversammlung statt. Fürs Jahr 2011 sieht der Haushaltplan von Rohrbachgraben Erträge von 1,52 und Ausgaben von 1,57 Millionen Franken vor. Das budgetierte Defizit beträgt 51000 Franken. Hauptgrund dafür ist die Tatsache, dass im kommenden Jahr 33000 Franken weniger Einkommenssteuern und 12000 Franken weniger Vermögenssteuern zu erwarten sind. Das Budget wurde von der Versammlung gutgeheissen. mid>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch