Zum Hauptinhalt springen

Mann stirbt beim Baden in der Aare

SpitzmarkeLead

NidauEin 20-Jähriger ist am Mittwochabend bei einem Badeunfall in Nidau ums Leben gekommen. Der Mann, ein israelischer Urlauber, war am Abend von der Doktor-Schneider-Brücke gesprungen und wurde danach vermisst. Sein Kollege erklärte, dass er nach dem Sprung kurz aufgetaucht, danach aber im Nidau-Büren-Kanal verschwunden sei. In der Folge wurde eine gross angelegte Suche durch die Polizei eingeleitet. Der verunfallte Mann konnte nur noch tot geborgen werden. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch