Zum Hauptinhalt springen

Mani neu im Vorstand

WeissenburgLob und

Lob fand Blatti an der Versammlung für das Engagement im vergangenen Sektionsjahr, Bedauern für die Nichtwiederwahl von Adrian Amstutz in den Ständerat. Die Sektion Diemtigen musste die Demission von Barbara Wiedmer zur Kenntnis nehmen: Sie habe während vieler Jahre grosse und verdienstvolle Arbeit für die Sektion und den Verbund geleistet, heisst es in einer Mitteilung der Partei. Mani neu im Vorstand Als Nachfolger wurde Werner Mani aus Entschwil in den Vorstand gewählt. Als «erfreulich» bezeichnet der Sektionsverbund die Mitgliederzahlen. So wurden einige Neueintritte verbucht. Auch sei erfreulich, dass sich unter den Neumitgliedern zahlreiche Jungmitglieder befänden. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch