Zum Hauptinhalt springen

«Magische Momente»

WilderswilDie Musikgesellschaft Wilderswil lud einmal mehr in der Kirche Gsteig zum traditionellen Kirchenkonzert ein. Sie begeisterte ihr Publikum.

Eröffnet wurde der Musikreigen mit Bläserinnen und Bläser des Vorstufenkorps der Jugendmusik Interlaken und Jungbläsern der Musikgesellschaft Wilderswil. Das unter Leitung von Franziska Brand-Michel stehende Jugendkorps erweckte mit dem lieblich fliessenden Stück «A Salzburg Impression» von Wolfgang Amadeus Mozart Erinnerungen an die österreichische Stadt. Mit informativen oder auch besinnlichen Worten wusste Pfarrer Peter Hiltbrand mit seinen Ansagen die jeweiligen Musiktitel vorzustellen. Das Korps interpretierte im Stück «The Olympic Flame» das olympische Feuer mit Begeisterung und musikalischem Können. Happy X-mas Die Musikgesellschaft Wilderswil eröffnete nun ihrerseits, ergänzt mit einigen Jungbläsern, ihr Konzert mit dem Stück «The Millennium Song» von Kees Vlak. Die Direktion des Korps steht unter kundiger Leitung von Beatrice Schryber. Weiter ging es mit «Circle of Life», dem bekannten Stück aus «König der Löwen». Im «Spiritual Moments» ertönten «magische Momente» mit bekannten und gut interpretierten Melodien aus der Gospelwelt. Bei «Crimson Tide», nach einem US-amerikanischen Film, tauchte die Musikgesellschaft mit melodiösen und rhythmisch wechselnden Teilen in die Tiefe der Meere ein. Im «Canterbury Chorale» konnten sich die Zuhörer in eine grosse Kathedrale versetzen. Nach dem bekannten und gut umgesetzten Stück «Happy X-mas» von John Lennon und Yoko Ono durften alle zum Abschluss noch einen weiteren musikalischen Leckerbissen geniessen. Peter Hiltbrand sei nicht nur für seine gute Ansagen bekannt, so Beatrice Schryber, er habe noch eine weitere Überraschung parat. Zum stimmungsvollen Stück «Amazing Grace» von Willy Hautvast sang Peter Hiltbrand mit klangvoller Stimme als Begleitung mit. Das Publikum liess es sich danach nicht nehmen, dank einem kräftigen und begeisterten Applaus als Zugabe nochmals einen Teil dieses Stückes zu hören. Nach Abschluss des schönen und reichhaltigen Konzertes warteten noch der Samichlaus und der Schmutzli mit Geschenken auf. Für die Musikgesellschaft ist das Jahr jedoch musikalisch noch nicht zu Ende. Am nächsten Wochenende finden der Lottomatch im Mehrzwecksaal der Schule Wilderswil, in zwei Wochen der Weihnachtsmarkt Wilderswil auf dem Bärenplatz statt, und am 24.Dezember spielen die Jungbläser zu einem besinnlichen Konzert in der Allmend auf. Karin Luginbühl>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch