Zum Hauptinhalt springen

Ludwig im Kunsthaus

SpitzmarkeLead

Interlaken Heute Samstag, 13.November, tritt Daniel Ludwig um 20.30 Uhr im Kunsthaus Interlaken auf. Er zeigt sein Soloprogramm «Mohammed is biking», das von der Begegnung eines nordwärtsfliehenden Migranten aus dem Sudan und einer südwärtsstrebenden Gruppe von westeuropäischen Mountainbikern auf dem Weg nach Südafrika handelt. Migration und Rekreation kreuzen sich auf seltsame Weise inmitten der Nubischen Wüste, dem «middle of nowhere». Daniel Ludwig spielt das Stück auf Englisch mit arabischen Sprachfetzen und berndeutschen Passagen. Der Berner Schauspieler Daniel Ludwig gewann mit diesem Stück den 1.Preis am Internationalen Monodrama Festival «Vidlunnya», das in der westukrainischen Stadt Khmelnitsky stattfand. Daniel Ludwig ist im Oberland kein Unbekannter. Er spielte unter anderem im Musical «Dällebach Kari» mit und war als Teufel in der Aufführung «Merlin» in der Ruine Unspunnen aufgetreten.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch