Zum Hauptinhalt springen

Langenthal bewegt gut

LangenthalDas Konzept der Stadt für das Programm «Schweiz bewegt» erhält vom Kanton Lob – und Geld.

Die kantonale Fachkommission für Sport zeichnet die Projekte von Langenthal, Crémines, Gerzensee, Lützelflüh, Münchenbuchsee und Pieterlen im Rahmen des Programms «schweiz.bewegt» aus. Die sechs Gemeinden erhalten einen Beitrag von total 16000 Franken für die Durchführung ihres Anlasses vom 5. bis 14.Mai. Der grösste Betrag fliesst nach Langenthal, nämlich 6000 Franken. Laut Sophie Zenzünen, Projektbetreuerin beim Kanton, schnitt das Langenthaler Konzept am besten ab. Die Stadt habe «das innovativste Konzept» eingereicht. «schweiz.bewegt» ist ein Programm für mehr Bewegung. Es wird vom Bundesamt für Sport und von der Gesundheitsförderung getragen.drh>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch