Zum Hauptinhalt springen

Kunstküche wird am Wochenende eröffnet

KunstmuseumDas Kunstmuseum lädt am 17.Juli zum traditionellen Familiensonntag. Dann wird das neue Atelier – die Kunstküche – eingeweiht, in welcher Kinder des Thuner Ferienpasses eine Woche lang arbeiten.

Im Nachbargebäude des Kunstmuseums im Thunerhof wird an der Hofstettenstrasse 12 ein neuer Atelierraum für die Kunstvermittlung eingerichtet. Der Name «Kunstküche» verweist auf seine symbolische Funktion: «Das reichhaltig angerichtete Buffet mit Kunst im Kunstmuseum verspricht Genuss, aber manchmal auch Schwerverdauliches», schreibt die Kunstvermittlerin Sara Smidt. In der Kunstküche setzen sich Kinder und Erwachsene, Kulturschaffende und Laien mit künstlerischen Prozessen aktiv auseinander. Dort werden einerseits die nahrhaften Eindrücke aus der Ausstellung gestalterisch verdaut. Anderseits entstehen Ideen, die angerichtet werden. Das neue Atelier wird am Sonntag, 17.Juli, eingeweiht. Eingebettet ist die Eröffnung in den traditionellen Familiensonntag, der jährlich stattfindet und Eltern, Kindern, Paten und Grosseltern ein anregendes und spielerisches Kunstprogramm zwischen 11 und 16 Uhr bietet. Gemeinderätin Ursula Haller Vannini eröffnet die Kunstküche am Ende des Tages um 15.45 Uhr und schickt Besuchereindrücke mit Luftballonen auf Reisen. Denn während des ganzen Tages werden Eindrücke der Besucherinnen und Besucher auf Zetteln gesammelt und als Einweihung der neuen Kunstküche mit Ballonen in die Luft gelassen. Ferienpass in der Kunstküche Inspiriert durch die eindrücklich inszenierte Ausstellung von Hans Op de Beeck, steht das Thema «(Traum)schiff» im Zentrum. Als erste Aktion entsteht vorab zwischen dem 11. und 15.Juli mit Kindern im Rahmen des Thuner Ferienpasses ein grosses Schiff. Kinder der 1. bis 4.Klasse lassen sich von Hans Op de Beecks Installationen rund um das Thema inspirieren und bauen fünf Halbtage an einem gemeinsamen Schiff. Am letzten Tag wird mit Musik experimentiert, wie tönt es auf dem Wasser? Kinder können auch tageweise zur bestehenden Gruppe dazustossen. Der Ozeandampfer im Zimmer wird dann am Familiensonntag vom 17.Juli präsentiert und weitergebaut. Zwischen 11 und 16 Uhr sind Kinder und Erwachsene eingeladen, die Ausstellung des belgischen Künstlers Hans Op de Beeck anzuschauen und in Workshops und Kurzführungen zu vertiefen. pd/hehFamiliensonntag: Im Kunstmuseum Thun (Thunerhof) am Sonntag, 17.Juli, zwischen 11 und 16 Uhr mit Einweihung der Kunstküche. www.kunstmuseum-thun.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch