Zum Hauptinhalt springen

Kredit für neue Strasse beantragt

zweisimmenDie Simmentalstrasse im Bereich Lee-Laubegg soll auf einer Länge von rund 700 Metern saniert beziehungsweise neu gebaut werden.

Der Regierungsrat beantragt dem Grossen Rat einen Kredit von rund 11,7 Millionen Franken für die Sanierung respektive den Neubau der Kantonsstrasse im Bereich Lee-Laubegg. Das Projekt sieht vor, den Niveauübergang der BLS aufzuheben. Die Laubeggbrücke aus dem Jahr 1934 wird an die Gemeinde Zweisimmen abgetreten und dient nur noch als Erschliessung für die Anwohnerinnen und Anwohner. Eine neue rund 100 Meter lange Brücke und eine etwa 20 Meter lange Überführung werden die Simme und die Bahnlinie überqueren. Die Anpassungen sind nötig, weil der bestehende Strassenabschnitt den heutigen Anforderungen an die Verkehrssicherheit und den Verkehrsfluss nicht mehr genügt. Sowohl der Niveauübergang wie auch die schmale Laubeggbrücke bereiten dem Schwerverkehr grosse Schwierigkeiten. Zudem ereignen sich beim Niveauübergang viele Unfälle.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch