Zum Hauptinhalt springen

Kommt es zur Kampfwahl?

Spannung in Thunstetten: Heute entscheidet sich,

Die Mitteilung der SP Thunstetten-Bützberg ist kurz, aber brisant: Heute Montag will ihr Mitglied Beat Siegrist an einer eigens einberufenen Medienkonferenz darüber informieren, ob er die «Herausforderung, gegen Markus Quaile anzutreten, annehmen wird oder nicht». Zur Erinnerung: An den Gemeinderatswahlen von Ende September hatte der amtierende Gemeindepräsident Markus Quaile (FDP) mit 339 Stimmen das schlechteste Resultat aller Kandidierenden erzielt, SP-Mann Beat Siegrist dagegen das beste (524). Bis heute konnte sich Siegrist jedoch nicht entscheiden, ob er auch Präsident werden möchte.sae>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch