Zum Hauptinhalt springen

Köstliche Vielfalt

Victoria-Jungfrau Grand Hotel, Interlaken. An diesem Sonntag ist in der Victoria-Halle kaum ein Tisch frei. So nice: der Blick auf Schynige Platte und Jungfraujoch sowie der gehobene Musikgeschmack des Pianisten. Gäste haben die Wahl unter 5 Schwarztees, 2 grünen Tees, 2 Früchtetees und 6 Kräutertees von Ronnefeldt, die lose angeboten werden. Für 29 Franken (39 mit Champagner) stehen einem Sandwich- und Kuchenbuffet offen. Die Laugenbrötli mit Lachs, die Mini-Croissants mit Brie oder das Toast-Clubsandwich en miniature sind köstlich. Das süsse Buffet ist überwältigend: Ananasstücke und Erdbeeren wollen in Schokolade getaucht werden. Crumbles mit Vanillesauce, diverse Fruchttörtli, Vermicelles in Zwergenformat oder frisch gebackene Waffeln rufen «Nimm mich!» . Die knusprigen Scones werden warm gehalten. Dazu gibt es dreierlei selbst gemachte Konfitüren. Die Clotted Cream kommt von Geschmack und Konsistenz her dem britischen Vorbild sehr nahe. Please: Scones auch ohne Rosinen anbieten.jl >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch