Zum Hauptinhalt springen

König bringt noch mehr Musik

ZweisimmenNach einer erfolgreichen letzten Saison bringt Tobias König unter dem Label Musik for Zweisimmen (M4Z) auch heuer wieder klangvolle Namen in das Dorf. Gestartet wird am Sonntag mit dem Hackbrettspieler Nicolas Senn.

Der «König für mehr Kultur» – damit ist der Musiker und Zweisimmner Gemeinderat Tobias König gemeint – startet am Sonntag mit seiner Konzertreihe und dem Verein Musik für Zweisimmen (M4Z) in die neue Saison. «Ich möchte hier im Simmental wohnen bleiben, jedoch fehlt mir manchmal das vielfältige Kulturleben, das eine Stadt bieten kann», sagte Tobias König vor einem Jahr, als er M4Z ins Leben rief und in der Folge vier Konzerte veranstaltete. Eröffnet wird die diesjährige Konzertreihe am kommenden Sonntag, 17.April, um 18 Uhr in der katholischen Kirche Zweisimmen mit dem Hackbrettspieler Nicolas Senn, der nach Musikantenstadl, diversen Bligg-Konzerten und etlichen Konzerten im In- und Ausland, kurzum halt in Zweisimmen macht. «Den Künstler auf diesem Volksmusikinstrument solltet ihr nicht verpassen. Seine Virtuosität ist beeindruckend, seine Musikalität himmlisch», sagt Organisator Tobias König über Nicolas Senn. Weiter im Saisonprogramm ist das bekannte Trio Musique Simili (Zigeunermusik). Die Musiker der Zigeuner treten am 21.Mai um 20.15 in der kleinen Markthalle auf. Ein Abendessen vor dem musikalischen Leckerbissen gibt es um 18 Uhr. Musik von den Inseln Im August und September trumpft Tobias König mit Musik auf, die ihren Ursprung auf den britischen Inseln hat. Am 20.August um 20.15 Uhr tritt die Band Red Shamrock mit melodiösem Irish und Celtic Folk in der kleinen Markthalle auf (Essen 18 Uhr). Die Band spielt virtuos auf Instrumenten wie beispielsweise Geige, Flöten und Pipes, Akkordeon, Gitarre und Bodhran. Letzteres ist eine irische Rahmentrommel. Abgerundet wird die Saison am 17.September (20.15 Uhr) durch den bekannten Sänger Gus MacGregor (Folk, Country, Irland, England). Der Shootingstar aus Bern erzielt mit seinen Liedern inzwischen auch internationale Erfolge, nun kommt er nach Zweisimmen. MacGregor folgte seiner grossen Liebe nach Bern: Früher spielte er jede Woche vor Tausenden von Menschen im Londoner West End. Der Engländer tritt in der reformierten Kirche Zweisimmen mit der bekannten Berner Sängerin Jaël (Lunik/MiNa) auf. sf/pdTickets/Reservation/Kontakt: Interessierte können den Verein von Tobias König als Gönner mit 30 Franken unterstützen und profitieren in diesem Fall von ermässigten Eintrittspreisen. Kontakt: tobiaskoenig@gmx.ch oder Telefon 079 4746274. Konzert Nicolas Senn: keine Reservation möglich (Ticket 25/20 Franken für Mitglieder). Konzert Musique Simili: Reservation Tel. 033 7221323 oder info@ferienlager-zweisimmen.ch (Ticket 25/20 Franken ). Konzert Red Shamrock: Reservation 033 7221323 oder info@ferienlager.ch (Ticket 25/20 Franken). Konzert Gus MacGregor und Jaël: Keine Reservation möglich (Ticket 30/25 Franken). >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch