Zum Hauptinhalt springen

Klüft übt mit Kindern

LeichtathletikSiebenkampf-Olympiasiegerin Carolina Klüft wird vor Weltklasse Zürich mit 100 Kindern im

Weltklasse Zürich baut sein Angebot für Kinder aus. Am 6.September, zwei Tage vor dem Diamond-League-Meeting im Letzigrund, werden Spitzenleichtathleten in Begleitung von den besten Schweizern an elf Orten mit jeweils 100 Kindern eine Trainingseinheit absolvieren. Die Athleten werden je nach Distanz zwischen der Austragungsstätte und Zürich mittels Limousinen respektive Helikoptern an die Schauplätze gebracht. Im Berner Wankdorf werden Carolina Klüft (Sd) – die Siebenkampf-Olympiasiegerin von Athen tritt seit 2008 als Weitspringerin an – und Stabhochspringerin Fabiana Murer (Br) zu sehen sein; Swiss Athletics wird durch Murers Spartenkollegin Nicole Büchler und Sprinter Marc Schneeberger vertreten. Für den Anlass in Langenthal sind 400-m-Weltmeisterin Sanya Richards-Ross (USA), Speerwurf-Olympiasiegerin Barbora Spotakova (Tsch), deren Spartenkollegin Nathalie Meier und Sprinterin Mujinga Kambundji vorgesehen. Wer am 6.September mit den Aushängeschildern trainieren will, darf höchstens 15 Jahre alt sein und benötigt etwas Glück. Die meisten Plätze sind bereits vergeben, diese Zeitung wird für die Anlässe in Bern und Langenthal in den nächsten Tagen je fünf «Tickets» verlosen.mjs >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch