Zum Hauptinhalt springen

Klatsche für den FC Thun

FussballDer FC Thun hat die Qualifikation für die Europa League verpasst. Im Rückspiel bei Stoke City blieben die

Für den FC Thun sind Auftritte auf der internationalen Fussballbühne für diese Saison passé. Nach der 0:1-Heimniederlage im Hinspiel vor Wochenfrist blieb das Team von Bernard Challandes beim Gastspiel in Stoke-on-Trent chancenlos. Erstmals in dieser Saison waren die Thuner einem Gegner deutlich unterlegen – 1:4 lautete das Verdikt. «Wir haben den Unterschied zwischen Premier- und Super League gesehen», sagte Challandes. Neben Thun verpassten auch die Young Boys den Einzug in die Gruppenphase der Europa League: Das Team von Christian Gross zog gegen Sporting Braga bloss der Auswärtstoreregel wegen den Kürzeren. Die letzte Hürde übersprungen hat derweil Sion – die Walliser schalteten Celtic aus. rekSeite 23>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch