Zum Hauptinhalt springen

Kinder neu betreut

schmittenAb nächstem Schuljahr können Eltern ihre Kinder vor und nach der Schule betreuen lassen. Die Vorlage an der Gemeindeversammlung sorgte für einen Grossauflauf.

Auffallend viele Junge und auffallend viele Frauen nahmen am Freitag an der Gemeindeversammlung von Schmitten teil. 213 Personen waren anwesend, um über die Einführung familienergänzender Tagesstrukturen abzustimmen. Mit 165 Ja- zu 23 Nein-Stimmen sagten die Schmittner Ja zu den Tagesstrukturen und hiessen einen Kredit von 280000 Franken gut. Mit dem Geld werden die Räume im Haus Nr. 4 und im Schulhaus blau angepasst. Eine Bedarfsabklärung hatte gezeigt, dass sich ein Drittel aller Eltern mit Kindern im schulpflichtigen Alter Tagesstrukturen wünschen. Dazu sollen nun die Vereine Spielgruppe, Kita und Mittagstisch in eine neue Trägerschaft zusammengeführt werden. hpa/sar>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch