Zum Hauptinhalt springen

Keine neuen Kandidaten

ständeratEs bleibt dabei: Am 6.März treten nur Adrian Amstutz (SVP, Sigriswil) und Ursula Wyss (SP, Bern) zum zweiten Wahlgang der Ständeratsersatzwahl an. Zurückgezogen haben sich Christa Markwalder (FDP) und Marc Jost (EVP). Neue Kandidatinnen und Kandidaten haben sich bis zum Ablauf der Anmeldefrist – gestern um 16 Uhr – nicht angemeldet. Die Grünliberale Partei Kanton Bern unterstützt im zweiten Wahlgang SP-Kandidatin Ursula Wyss. Dagegen hat die CVP Kanton Bern Stimmfreigabe beschlossen.ue>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch