Zum Hauptinhalt springen

Wenn die neue ökologische Heizung auf die Steuern schlägt

Ein Ehepaar aus Schwarzenburg ersetzt die Elektroheizung durch eine umweltfreundliche Variante. Die Quittung: Der Wert des Hauses steigt und damit die Steuern.

Helena und Walter Häfeli ist die Freude an der neuen Heizung vergangen.
Helena und Walter Häfeli ist die Freude an der neuen Heizung vergangen.
Beat Mathys

Helena und Walter Häfeli wollten der Umwelt etwas Gutes tun. Deshalb ersetzten sie in ihrem Einfamilienhaus in Schwarzenburg die noch bestens funktionierende Elektroheizung aus den 1980er-Jahren durch eine Luftwärmepumpe. Auch die Fenster liessen sie dreifach verglasen. Doch dann erhielt das Ehepaar Post von der Steuerverwaltung: Der amtliche Wert ihres Hauses müsse überprüft werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.