Zum Hauptinhalt springen

Weiterhin Zulassungsbeschränkungen an Berner Fachhochschule

Auch im Studienjahr 2011/2012 gelten an der Berner Fachhochschule Zulassungsbeschränkungen in den Bereichen Kunst und Gesundheit.

Auch im Studienjahr 2011/12 stehen an der Hochschule der Künste in Bern 385 Studienplätze zur Verfügung.
Auch im Studienjahr 2011/12 stehen an der Hochschule der Künste in Bern 385 Studienplätze zur Verfügung.
keystone

Bachelor- und Masterstudiengänge im Fachbereich Musik, Theater und andere Künste sowie im Fachbereich Design sind nur beschränkt zugänglich. Dies hat der Regierungsrat des Kantons Bern am Mittwoch beschlossen. Insgesamt stehen am Departement der Künste für Neuzulassungen 385 Studienplätze zur Verfügung. Dies sind gleichviele wie im Vorjahr. Über die Aufnahme entscheidet eine Eignungsabklärung.

Zulassungsbeschränkungen hat der Regierungsrat auch für die Bachelor-Studiengänge Physiotherapie, Hebamme, Pflege sowie Ernährung und Diätetik erlassen. Für diese Studiengänge gibt es für neue Studierende insgesamt 312 Studienplätze (Vorjahr: 262), für die sich 879 Personen beworben haben. Auch hier entscheiden Eignungsabklärungen über die Aufnahme

pd/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch