Vom eigenen Arbeitgeber übergangen

Die Medizinische Fakultät der Uni Bern lädt zu einem Wahlpodium zu den Regierungsratswahlen. Aussen vor bleibt Kandidatin Maurane Riesen – obschon sie auf der Fakultät arbeitet.

Da verging ihr das Lächeln: Während Pierre Alain Schnegg eine Einladung zum Podium erhielt, blieb Maurane Riesen (zunächst) aussen vor.

(Bild: zvg)

Quentin Schlapbach@qscBZ

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt