Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vier Ertrunkene zählt der Kanton Bern im Jahr 2014

Hinsichtlich aktiver Präventionsarbeit nehme die Stadt Bern eine Vorreiterrolle ein, sagt SLRG-Kommunikationschef Philipp Binaghi.

Schlechtes Sommerwetter – weniger Wasserunfälle

«Aare you safe?»

Wichtiges Präventionsmittel: Die sechs Baderegeln

SDA/jam